Blutgasanalyse und Pulsoxymetrie

In Ruhe oder unter Belastung, Versorgung mit Sauerstofftherapie

 

Asthma Lungenfacharzt HellwagnerDiese Messung zeigt Störungen des Gasaustausches in der Lunge. Es werden der arterielle Sauerstoffpartialdruck (PO2) und Kohlendioxid-
partialdruck (PCO2) bestimmt.

Die Blutgasanalyse kann im Ruhezustand oder unter Belastung, beispielsweise am Fahrrad-Ergometer, durchgeführt werden. Werden gewisse Grenzwerte im Blut unterschritten, ist eine Sauerstofftherapie notwendig.

Welche Möglichkeiten es für Ihre optimale Sauerstoffversorgung gibt, beraten wir sie gerne. Es stehen derzeit verschiedene Systeme zur Verfügung, um ihre Bedürfnisse gut abdecken zu können.

Die Pulsoxymetrie ist ein nicht-invasives (unblutiges) Verfahren, mit dem die Sauerstoffsättigung des arteriellen Blutes und die Herzfrequenz (Puls) ermittelt werden.

Die Normalwerte der Sauerstoffsättigung liegen im Bereich von 96 bis 100% je nach Alter des Patienten. Als behandlungsbedürftig gelten Werte von  95-90% und weniger. Werte unterhalb 90% sind kritisch und lebensbedrohlich. Gemessen wird mittels spezieller Sensoren an der Fingerkuppe.

 

Ihr Weg zu einer gesunden Lunge

1150 Wien . Mariahilfer Straße 206/1/2 . ordination@lungenfachaerztin.at . TEL 01 8941521 . FAX 01 8941521