Grippaler Infekt

Grippaler Infekt

Dies ist ein häufiges Beschwerdebild in der kalten Jahreszeit und wird durch Viren verursacht. Über 200 verschiedene Virenarten können Erkältungen verursachen. Meist beginnt diese Erkrankung mit einem Krankheitsgefühl, Halsschmerzen, Schnupfen und Husten und nimmt einen harmlosen Verlauf. In seltenen Fällen kann auch Fieber dazu kommen. Bitte verwechseln sie eine Erkältung nicht mit der echten Virusgrippe (Influenza), die immer eine schwere Erkrankung darstellt!

Die Ansteckung erfolgt meistens durch eine Tröpfcheninfektion, das heißt durch Niesen und Husten erkrankter Personen. Die Erkrankung ist nach 7-10 Tagen ausgeheilt.

Die Therapie erfolgt symptomatisch:
Reichlich Flüssigkeitszufuhr, um die Schleimhäute feucht zu halten und die lokale Abwehr zu verbessern. Ausreichender Schlaf, körperliche Schonung und vitaminreiche Ernährung unterstützen das Immunsystem und somit die Heilung! Antibiotika sind in diesem Fall nutzlos, da die Erkrankung durch Viren verursacht wird. Sollte innerhalb von wenigen Tagen keine Besserung der Symptome auftreten, suchen sie bitte einen Arzt auf, da es immer wieder komplizierte Verläufe gibt, die eine spezielle Medikamentengabe erfordern. Eine Impfung gegen grippale Infekte ist leider nicht möglich!

Wichtig ist es aber, sich durch allgemeine Maßnahmen und Händehygiene vor einer Ansteckung zu schützen:

* Trainieren sie ihr Immunsystem mit regelmäßigen Spaziergängen an der frischen Luft, schlafen sie
   ausreichend und ernähren sie sich vitaminreich
* Schütteln sie in Erkältungszeiten keine Hände, Vermeiden sie Anhusten oder Anniesen
* Waschen sie mehrmals am Tag ihre Hände mit Seife
*Berühren sie mit ihren Händen nicht das Gesicht (Augen, Nase, Mund)
* Lüften sie mehrmals täglich Räume, um ein Austrocknen der Schleimhäute zu vermeiden
* Verwenden sie Einmaltaschentücher
* Vermeiden sie direkten Kontakt mit Erkrankten

Einen gesunden erkältungsfreien Winter wünscht ihnen
Dr. Susanne Hellwagner

Ihr Weg zu einer gesunden Lunge

1150 Wien . Mariahilfer Straße 206/1/2 . ordination@lungenfachaerztin.at . TEL 01 8941521 . FAX 01 8941521